Das Haus

Wohnbereiche

Die drei Etagen des Pflegeheims sind in überschaubare Wohngruppen unterteilt. Jeder Wohnbereich umfasst zwischen 32 und 38 Bewohner. Ein jeweils eigenes Mitarbeiterteam pro Wohnbereich versorgt die Bewohner.

Kapelle - Seelsorge

Im Erdgeschoss befindet sich die hauseigene Kapelle an. Hier bietet das Haus in Zusammenarbeit mit der zuständigen Pfarrgemeinde (Dompfarrei) regelmäßig Gottesdienste an. Die Pfarrei steht den katholischen Bewohnern darüber hinaus für alle seelsorgerischen Angelegenheiten zur Verfügung.


Uns liegt ein abwechslungsreiches und breites religiöses Angebot am Herzen. Dazu gehören katholische, evangelische und ökumenische Gottesdienste genauso wie Gebets- oder Bibelstunden. Gerne kümmern wir uns um passende Angebote für Senioren anderer Religionszugehörigkeit.

Kapelle-29 Kapelle-29

Küche / Aufenthalt

Das Zentrum jedes Wohnbereiches bildet ein Küchen- und Aufenthaltsbereich. Hier haben die Bewohner Gelegenheit, aktiv oder auch passiv am Gemeinschaftsleben teilzunehmen.

Küche Aufenthaltsraum-29 Küche Aufenthaltsraum-29

Einzelzimmer

Einzelzimmer-29Überwiegend leben die Bewohner in modern und funktionell 
ausgestatteten Einzelzimmern.

Wir legen großen Wert auf ein ansprechendes Ambiente.
Im Vordergrund steht jedoch die Funktionalität.

Alle Zimmer sind deswegen mit elektrisch mehrfach verstellbaren 
Pflegebetten ausgestattet.

Sie verfügen über eine Schwesternrufanlage und ein Telefon.
Ein Anschluss für Sat- Fernsehen und Radio ist vorhanden.

Doppelzimmer

Doppelzimmer-29Die Doppelzimmer des Hauses bieten eine Wohnalternative.

Paare haben die Möglichkeit, ihren Lebensabend gemeinsam zu verbringen.

Gleichzeitig sorgen wir für ein breites und abgerundetes Angebot, das auf die unterschiedlichen Bedürfnisse unserer Kunden eingeht.

Zimmerausstattung

Alle Zimmer verfügen über eine Grundausstattung mit ansprechenden und hochwertigen Möbeln.
Standardausstattung:
Bett, Nachttisch, Schrank, Tisch, Stühle, TV-Schrank

Darüber hinaus können alle Bewohner die Ausstattung mit eigenen Möbeln ergänzen.

Garten

Das c-förmige Gebäude umschließt eine großzügige und idyllische Gartenanlage mit Teich.
Ein Rundweg erschließt den Garten. Sitzbänke in kurzen Abständen bieten die Möglichkeit, sich jederzeit auszuruhen.
Die Anlage als Rundweg erleichtert auch demenzkranken Bewohnern, jederzeit nach Hause zu finden.
 
Der Innenhof mit Gartenanlage bietet viele Ruhebänke.
Da der Garten wie das ganze Haus barrierefrei ist, können sich alle Bewohner mit Unterstützung oder auch selbständig unkompliziert fortbewegen.

Garten-29 Garten-29

Speiseraum / Multifunktionsraum

Der Multifunktionsraum im Erdgeschoss mit seiner modernen seniorengerechten Infrastruktur ergänzt das Konzept. Hier bietet das Haus regelmäßig verschiedene Veranstaltungen an.

Speiseraum-29
 

SERVICE-HOTLINE

(0941) 5 68 19-0

Trothengasse 7
93047 Regensburg

 

Weitere Häuser:

BRK Hildegard von Bingen-13

BRK Rotkreuzheim-13

BRK Seniorenzentrum Regenstauf-13

Kreisverband Regensburg
des Bayerischen Roten Kreuzes


Hoher-Kreuz-Weg 7
93055 Regensburg
Tel: (0941) 79 60 5 - 0
Fax: (0941) 79 60 5 - 29

www.brk-regensburg.de
Haus Hildegard von Bingen


Hildegard-von-Bingen Str. 6
93053 Regensburg
Telefon: (0941) 2 80 04-0
Telefax: (0941) 2 80 04-256

www.brk-hvb.de
BRK Minoritenhof


Trothengasse 7
93047 Regensburg
Telefon: (0941) 56 81 9 - 0
Telefax: (0941) 56 81 9 - 256

www.brk-minoritenhof.de
BRK Rotkreuzheim


Rilkestraße 8
93049 Regensburg
Telefon: (0941) 29 88 - 0
Telefax: (0941) 27 02 56

www.rotkreuzheim.de
BRK Seniorenzentrum Regenstauf


Dechant-Wiser-Str. 20
93128 Regenstauf
Telefon: (0941) 29 88 - 0
Telefax: (0941) 27 02 56

www.brk-sz-regenstauf.de

© 2017 by BRK-Minoritenhof / © 2017 Design & CMS by Roland Sintic / Administrations Login